Wir haben zu Beginn der Corona Pandemie mit einem Blog begonnen, den wir Mitte 2022 beendet haben. Du findest auf diesen Seiten die Blog-Beiträge thematisch geordnet als Blog-Seminar.

Das systemische Material zu „hypnosystemisch kommunizieren und familiensystemisch arbeiten“, bezieht sich auf die beiden Schwerpunkte ambulante und stationäre Einrichtungen des Betreuten Wohnens und auf Jobcenter. Eine bedeutsame Schnittmenge beider psychosozialer Felder ist die Arbeit mit Menschen, die schon lange auf psychosoziale Hilfen angewiesen sind. Das stellt Mitarbeitende vor besondere Herausforderungen. Kern unseres Ansatzes ist die Professionalisierung von Kommunikation, wenn die Differenz zwischen der Kommunikation der Klienten / Kunden und den Mitarbeitenden zu groß wird, so daß die Kommunikation zum jeweils anderen Adressaten unwirksam bleibt. Dazu haben wir neue Arbeitsmodelle und Strategien entwickelt und mit den Einrichtungen, mit denen wir arbeiten, seit vielen Jahren erprobt. Die Erfolge und Wirkungen sind beeindruckend!

Hierzu lies bitte zum Einstieg in die Thematik den folgenden Artikel auf der DGSF Website: Klick.

Der 1. Blog :: Grundlagen von Kommunikation und Hirnforschung

Der 2. Blog :: Familiensystemisch arbeiten – Theoriebildung

Der 2. Blog :: Familiensystemisch arbeiten – Praxis diagnostischer Einschätzung

Der 3. Blog :: Hypnosystemisch kommunizieren

Der 4. Blog :: Bindungstheorie

Der 5. Blog :: Dies und Das zum systemischen Arbeiten

Der 6. Blog :: Professionalisierung der Kommunikation (in Planung)

Der 7. Blog :: Impact Techniken (in Planung)